Kategorie
Preis
Durchmesser / Größe
Farbe / Color
Kugelgröße
Kristall Farbe
Farbe

Coole Muster, Farben und Formen für Deinen Dermal Anker! Egal, ob Schlicht oder Bling - hier setzt Du stylische Akzente!

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Dermal Anchors

Dermal Anchor bedeutet auf Deutsch "Haut Anker" und bezeichnet ein transdermales Implantat, kurz Transdermal genannt.

Dabei handelt es sich um ein ganz spezielles Piercing, bei dem nur der Schmuck zu sehen ist, während der andere Teil unter der Haut liegt. Die Piercing Anker, wie die Implantate auch genannt werden, lassen sich am ganzen Körper einsetzen und sind oft das Finish für ein besonderes Tattoo. Zum Beispiel lassen sich Dermal Anchor mit einer Spitze aus Kristall als funkelnder Mittelpunkt einer Blüte platzieren.

Der Aufbau von einem Dermal Anchor ist immer gleich. Unter der Haut liegt eine Basisplatte aus Edelstahl oder Titan, in die ein Stab mit einem Gewinde von 1 - 6 mm passt. Damit der Piercing Anker richtig sitzt, muss zunächst ein Schnitt in die Haut gemacht werden. Danach wird unter der Hautoberfläche eine Tasche in den Schichten der Haut geformt, in den die Basis des Dermal Anchor eingesetzt wird. Für den Stab in der Platte muss natürlich ein Loch mit einem Dermal Punch erstellt werden. Auf die Platte wird während der Abheilphase ein kurzer Aufsatz geschraubt, damit der Piercing Anker bleibt, wo er ist. Die Heilung dauert unterschiedlich lange und ist stark davon abhängig, wo die Dermal Anchor gesetzt werden. Die beliebtesten Piercing Anker sind die so genannten Microdermals, da sie wesentlich kleiner sind und noch schneller verheilen, als normale Dermal Anchor.

Die Risiken bei einem Piercing Anker sind nicht größer, als bei einem normalen Piercing. Allerdings solltest Du bedenken, dass Du einen Dermal Anchor nicht einfach selbst entfernen kannst. Microdermals lassen sich meist ohne erneuten Schnitt entfernen, normale Piercing Anker müssen wieder aus der Haut herausgeschnitten werden. Aber keine Angst, das hört sich schlimmer an, als es ist.

Wenn Du Dich für so ein Piercing interessiert, hast Du, was den eigentlichen Schmuck angeht, die freie Wahl. Gold, Edelstahl, Kristall, Edelsteine, erlaubt ist in den meisten Fällen, was gefällt. Schau Dich am besten einfach in unserem Shop um, Du findest bestimmt das passende Piercing für Dich. Bei uns kannst Du ausgefallene Implantate ganz nach deinem Geschmack kaufen, und wenn wir etwas nicht haben, sprich uns an, schließlich wissen wir, wie wichtig Individualität ist.