Brustpiercing

Eine Riesenauswahl an Brustwarzenpiercings! Echt Gold, Dezent oder Glitzer - hier findet jeder sein passendes Intimpiercing.

Artikel 1 bis 40 von 72 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
2

Artikel 1 bis 40 von 72 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
2

Nippelpiercing günstig online bestellen

Du bist auf der Suche nach Piercingschmuck für dein Brustpiercing oder spielst mit dem Gedanken dir ein solches stechen zu lassen? Durch Stars wie Rihanna, Kendall Jenner und Bella Hadid ist das Brustwarzenpiercing in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Hier erfährst du alles zum Piercingschmuck für das Brustwarzenpiercing sowie zum Stechen an sich.


Nippelpiercing stechen lassen - der Weg zum Piercing

Vor dem Stechen wird in den meisten Piercingstudios die Einstichstelle angezeichnet, damit das Piercingloch später an der gewünschten Stelle ist. Dieser Schritt erfolgt meist im Stehen. Das eigentliche Durchstechen des Gewebes erfolgt dann im Sitzen oder auf einer Liege. Hierfür kommt eine sterile Piercingnadel zum Einsatz. In vielen Fällen wird die Brustwarze vorher mit einer sogenannten Klemmzange fixiert. Nach dem Stechen bleibt die Nadel kurz im Stichkanal. Beim herausziehen führt der/die Piercer/Piercerin dann den Piercing Stab vom ersten Piercing Schmuck ein, den du dir vorher ausgesucht hast.


Achtung: Bei den Brustwarzen handelt es sich um eine empfindliche Stelle deines Körpers. Wie bei jedem Piercing, solltest du deshalb auch hier besonders auf die Auswahl eines erfahrenen und kompetenten Piercers achten. Um herauszufinden, ob ein Piercingstudio seriös und verantwortungsvoll arbeitet, kannst du dir z.B. Erfahrungsberichte bei Google durchlesen. Wenn du vor Ort bist, solltest du außerdem darauf achten, ob das Studio einen sauberen und aufgeräumten Eindruck macht. Außerdem berät dich ein seriöser Piercer im Vorfeld über die Risiken beim Stechen von Piercings. Falls du in einem Geschäft kein gutes Gefühl haben solltest, sehe dich lieber nach einem anderen Piercingstudio um.

Nippelpiercing Varianten Übersicht

Pflege nach dem Stechen vom Brustwarzenpiercig

Auf die Frage wie lange es dauert, bis die Einstichstelle bei einem Nippel Piercing verheilt ist, gibt es leider keine allgemeingültige Antwort. In den meisten Fällen ist hier jedoch ein Zeitraum zwischen 10 und 12 Wochen realistisch. In Ausnahmefällen kann die Heilung auch länger dauern. Eine regelmäßige Pflege und Reinigung mit entsprechenden Piercing Pflegemitteln ist entscheidend, um den Heilungsprozess zu unterstützen und zu verkürzen. Auch hierüber wird dich ein seriöses Piercingstudio im Vorfeld genau aufklären.


Tipp: Wenn du den Look vom Nipple Piercing vor dem Stechen ausprobieren möchtest, kannst du dies mit einem Fake Piercing tun. Auch bei uns im Shop findest du Fake Nippelpiercings. Hierbei handelt es sich um Klemmringe, die an der Brustwarze befestigt werden können. Damit kannst du in Ruhe herausfinden, ob dir der Look gefällt.


Piercingschmuck für das Brustpiercing

Als Schmuck für das Nippel Piercing stehen viele verschiedene Varianten zur Verfügung. In unserem Onlineshop findest du z.B.:


  • Circular Barbell Piercings: Die Piercings für die Brustwarze haben ihren Namen durch ihren Look: sie sehen etwas aus wie eine gebogene Hantel oder ein Hufeisen. Circular Barbells (teilweise auch Curved Barbell genannt), sind in unserem Piercing Shop in vielen verschiedenen Designs verfügbar.
  • Barbell Piercings: Bei dieser Variante verläuft der Piercingstab gerade und schließt jeweils Rechts und Links mit einer Piercingkugel ab. Viele Barbell Piercings haben Verschlüsse in verspielten Designs, wie z.B. Flügeln, Herzen o.Ä.
  • Ball Closure Ring: Diese Art von Piercing kann häufig universal eingesetzt werden (Brust, Ohr, Nase etc.). Als Verschluss wird eine Kugel mit zwei EInbuchtungen zwischen die beiden Enden des Rings geklemmt.
  • Klemmringe: Bei dieser Brustpiercing-Variante wird der Ring durch leichten Druck zusammengeführt und so an der Brustwarze fixiert. Auch diese Variante gibt es in zahlreichen verschiedenen Designs und Ausführungen von schlicht bis extravagant.

Für welches der Piercing Varianten du dich am Ende entscheidest ist reine Geschmackssache. Klemmringe können dabei auch ohne Piercingloch getragen werden.


Nippel Piercing online bei Taffstyle kaufen - Vorteile

Natürlich kannst du den Piercingschmuck für das Brust Piercing auch im Piercingstudio kaufen, die Auswahl in unserem Onlineshop dürfte jedoch um einiges größer sein als in den meisten Piercingstudios. Ab 20 € Bestellwert liefern wir die deine Piercings außerdem versandkostenfrei nach Hause. Wenn deine Bestellung bis 13 Uhr bei uns eingeht, wird sie an Werktagen in der Regel noch am gleichen Tag verschickt. Im Taffstyle Shop hast du zusätzlich die Auswahl aus 8 verschiedenen Zahlungsarten, darunter PayPal, Kauf auf Rechnung und Sofort Überweisung.


Tipp: Neben Brustpiercings findest du in unserem Onlineshop außerdem eine riesige Auswahl an Nasenpiercings, Plugs, Flesh Tunnel und vieles mehr!


Häufige Fragen zum Nippelpiercing


Was kostet ein Nippelpiercing?

Je nachdem für welches Piercingstudio du dich entscheidest, kostet ein Brustwarzenpiercing in der Regel zwischen 50 und 80 €. Häufig ist in diesem Preis bereits der erste Schmuck inklusive. Zusätzlich zu den Kosten für das Stechen des Piercings, solltest du auch noch 5 - 10 € für ein Pflegemittel für die Einstichstelle einkalkulieren.


Brust Piercing und Sport - was muss ich beachten?

In den ersten Wochen nach dem Stechen des Piercings solltest du möglichst keinen Sport machen. Durch die Bewegung beim Sport kann die Einstichstelle nämlich langsamer verheilen. Ist das Piercing erst einmal vollständig abgeheilt, steht Sport jedoch natürlich nichts im Wege. Bei Kontaktsportarten oder Mannschaftssport empfiehlt es sich das Piercing vorher herauszunehmen. Bei normalem Joggen etc. genügt es jedoch das Piercing mit einem hautfreundlichen Pflaster abzukleben.


Ab wann kann ich mir ein Nippelpiercing stechen lassen?

Offiziell dürfen Piercings erst ab 18 gestochen werden. Hast du jedoch eine schriftliche Einverständniserklärung deiner Eltern dabei, darf das Brustpiercing auch schon ab 16 gestochen werden.


Was soll ich tun, wenn sich die Einstichstelle entzündet?

Kurz nach dem Stechen ist es normal, dass die Einstichstelle gereizt ist. Falls jedoch nach mehr als zwei Wochen keine Besserung eintritt, solltest du dir eine antiseptische Creme aufzutragen. Wenn auch das nicht hilft, solltest du einen Arzt konsultieren.


Wie schnell wachsen Brustwarenpiercings zu?

Falls du das Brust Piercing einmal beim Sport oder bei einer medizinischen Untersuchung o.Ä herausnimmst, musst du dir keine Sorgen machen. Nur bei frisch gestochenen Piercings solltest du den Piercingschmuck erst herausnehmen, wenn die Einstichstelle komplett verheilt ist. Bei komplett verheilten Einstichstellen sind mehrere Stunden ohne Piercing jedoch in der Regel kein Problem.